Krebsfrüherkennung

Zur Früherkennung von Krebserkrankungen gibt es zahlreiche Untersuchungen, die ich Ihnen anbiete. Entsprechend den gesetzlichen Richtlinien zur Krebsfrüherkennungsuntersuchung werden einmal pro Jahr folgende Früherkennungsuntersuchungen von den Krankenkassen für Frauen bezahlt:

- ab dem 20. Lebensjahr:

  • Erkennung von Gebärmutterhalskrebs durch Abstrich vom Muttermund
  • Erkennung von Eierstockkrebs durch Tastuntersuchung
  • Blutdruckmessung

- zusätzlich ab dem 30. Lebensjahr:

  • Erkennung von Brustkrebs durch Tastuntersuchung der Brust
  • Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust

Mit regelmäßiger Früherkennung fühlt man sich ruhiger

- zusätzlich ab dem 50. Lebensjahr jährlich:

  • Stuhluntersuchung  auf verstecktes Blut zur Aufdeckung von Darmkrebs

-Ab dem 56. Lebensjahr haben Sie die Wahl:

  • eine Darmspiegelung alle 10 Jahre oder
  • ein Schnelltest auf occultes Blut, nur noch alle 2 Jahre