Zusätzliche Untersuchung

Neben den von den Krankenkassen angebotenen Leistungen gibt es aber noch andere Untersuchungen, die medizinisch sinnvoll sind, aber nicht zum Leistungsspektrum aller Krankenkassen gehören.  Bitte sprechen Sie uns an.

Zusätzlich zu den Früherkennungsuntersuchungen der Krankenkassen biete ich Ihnen folgende Leistungen als sogenannte Wunschleistungen an:

  • Zusätzlicher Vorsorgeabstrich mit verbesserter Technik (Dünnschichtzyologie)
  • Test auf Humane Papillomviren ( HPV des Gebärmutterhalses)
  • Immunologischer Nachweis von Blut im Stuhl ( FOB Test)
  • Guajak Stuhltest  vor dem 50. Lebensjahr   ( herkommliche Stuhlbriefchen)
  • Blasen Krebstest  ( Blasen Tumor Antigen Test)
  • Chlamydiennachweis
  • Hormonbestimmungen ( zur Bestimmung der Eierstocksaktivität/ Verhütungsnotwendigkeit/ Beginn der Wechseljahre)
  • Ultraschall der Brust
  • Ultraschall des Unterleibs
  • Impfungen   gegen  (Scheideninfektionen, Blasenentzündungen,)

Mammographiescreening

Außerdem gibt es seit 2006 endlich die Umsetzung des Anspruchs auf ein Mammografiescreening zwischen dem 50. und dem vollendeten 70. Lebensjahr. Das bedeutet: Auch Frauen, die einen unauffälligen Tastbefund der Brust bei der jährlichen Früherkennungsuntersuchung haben und die auch sonst keine Risiken (zum Beispiel durch Erkrankung weiterer Frauen in der Familie) haben, können im Abstand von 24 Monaten eine kostenlose Mammografie (Röntgenuntersuchung der Brust) durchführen lassen.

Einschränkend sei allerdings erwähnt, dass dies nur in den dafür vorgesehenen „Screeningeinheiten“ und nicht in einer Radiologiepraxis der Wahl möglich ist.   Bitte sprechen sie mit uns darüber.

Krebsfrüherkennung

Zur Früherkennung von Krebserkrankungen gibt es zahlreiche Untersuchungen, die ich Ihnen anbiete. Entsprechend den gesetzlichen Richtlinien zur Krebsfrüherkennungsuntersuchung werden einmal pro Jahr folgende Früherkennungsuntersuchungen von den Krankenkassen für Frauen bezahlt:

- ab dem 20. Lebensjahr:

  • Erkennung von Gebärmutterhalskrebs durch Abstrich vom Muttermund
  • Erkennung von Eierstockkrebs durch Tastuntersuchung
  • Blutdruckmessung

- zusätzlich ab dem 30. Lebensjahr:

  • Erkennung von Brustkrebs durch Tastuntersuchung der Brust
  • Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust

Mit regelmäßiger Früherkennung fühlt man sich ruhiger

- zusätzlich ab dem 50. Lebensjahr jährlich:

  • Stuhluntersuchung  auf verstecktes Blut zur Aufdeckung von Darmkrebs

-Ab dem 56. Lebensjahr haben Sie die Wahl:

  • eine Darmspiegelung alle 10 Jahre oder
  • ein Schnelltest auf occultes Blut, nur noch alle 2 Jahre

Sprechstunden

Unsere Öffnungszeiten:

Montag  durchgehend von 9.00  bis 16.00 Uhr
Dienstag - Freitag  9.00 bis 12.00 Uhr   
Dienstag und  Donnerstag  17 Uhr bis 19 Uhr , sowie nach Vereinbarung.

Weiterlesen...